#VDMO
Vereinigung der Medien-Ombudsleute

Den Leser ernst nehmen...

An der Schnittstelle zwischen Lesern und Redaktion wirken wir nach innen und außen. Wir nennen uns Ombudsmann, Leseranwalt oder Leser-Botschafter. Unsere Aufgabe ist es u. a., mit Lesern / Kunden und unseren Kollegen in Redaktion und Verlag zu kommunizieren. Eines haben wir gemeinsam: Den Willen, dabei zu helfen, durch die Zufriedenheit der Leser / Kunden bestmögliche Produkte hervorzubringen.

 

Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen über Medien-Ombudsleute. Wir freuen uns sehr, wenn dies dazu beiträgt, weitere Verleger, Chefredakteure, Geschäftsführer und Kollegen von den Vorteilen der Etablierung eines Ombudsmanns zu überzeugen. Wenn Sie Fragen haben, dann rufen Sie bitte einfach an.

Blog

Transparenz, weil sie den Unterschied ausmacht*
, Anton Sahlender
Journalistische Transparenz ist in seiner Gesamtheit ein weitgehend unbestelltes aber gerade in ...
VDMO-Umfrage zur Volontärsausbildung
, Anton Sahlender
Die Vereinigung der Medien-Ombudsleute bittet Volontärsausbilder um die Beantwortung einiger Fra...
Ausschreibung: medienethischer Preis "Medien Spiegel 2020" des FPS
, Anton Sahlender
Der Preis „Medien Spiegel" ist eine Initiative des Vereins zur Förderung der Publizistischen Sel...

Weitere Einträge